Superfood Maca

Maca wird in den Höhenlagen der peruanischen Anden seit ungefähr 2000 Jahren angebaut und wird als Nahrungs- und Heilpflanze verwendet. Die einheimische Bevölkerung verzehrt die Wurzelknollen der Pflanze entweder nach Erhitzen frisch, oder sie werden getrocknet. Getrocknetes Maca wird vor dem Verzehr in Wasser oder Milch gekocht oder zu Brei oder (mit Honig und Früchten) zu Säften verarbeitet. Es wird auch als Mehl zur Herstellung von Brot oder Gebäck genutzt sowie mit Kartoffeln, Quinoa oder Sojabohnen zur Herstellung verschiedener Gerichte und Nachspeisen gemischt.
Auf jeden Fall gewinnt Maca auch in Deutschland und Europa an Bedeutung als Sport- und FitnessnahrungDie Maca-Knolle aus Peru gilt bei Sportlern als neues Superfood.

Inhaltsstoffe der Maca-Knolle

Das Pulver aus der Maca Wurzel hat mehr als 20 Aminosäuren und ist eine großartige Proteinquelle. Ebenso enthält es Eisen, Kupfer, Magnesium, Kalzium, Mineralstoffe, Stärkestoffe und Vitamine, so das Vitamin C. Dabei enthält Maca auch verschiedene sekundäre Pflanzenstoffe, wie Senfölglykoside, Imidazol-Alkaloide, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, wie Macaene, Amide, wie Macamide, und Steroide, wie ß-Sitosterol.

Effekte von Maca

Weiterhin werden Maca positive Effekte auf die körperliche Leistungsfähigkeit und die psychische Belastbarkeit zugeschrieben. Überdies wird Maca Pulver gerne verwendet bei Müdigkeit und Stimmungsschwankungen, sowie bei sexuellen Funktionsstörungen, als natürliches Potenzmittel. Darüber hinaus enthält Maca auf 100 Gramm rund 14 Gramm Protein. Das pflanzliche Eiweiß hilft dem Körper beim Muskelaufbau, die enthaltenen Omega-3-Fettsäuren unterstützen außerdem die Regeneration. Ebenso steckt in der Knolle viel Kalium, welches einen erhöhten Blutdruck senken kann. Kalium spielt im Körper eine Rolle bei der Weiterleitung von Nervenimpulsen und ist von großer Bedeutung für Herzfunktionen und die Regulation des Blutdrucks. 
Maca-Pulver kaufen, man kann es im Kakao, Müsli, Joghurt, Brot und Gebäck verwenden oder in Getränke, Smoothies und Shakes mischen.